03.11.2019 / Allgemeines

OGL-Klausurwochenende Würzburg

Klausur und Kultur – eine gute Mischung meinen die Pleidelsheimer Grünen. So starteten wir nach Freiburg, Bamberg und Speyer ein weiteres Mal zu einem unserer “gemischten” Wochenenden.


Weltkulturerbe: Residenz Würzburg             Blick von der alten Mainbrücke zur Feste Marienberg

Nach dem “warm up” mit der vorläufigen Vorbereitung zum Pleidelsheimer Weihnachtsmarkt kamen einige politische Theman auf den Tisch unseres Tagungsortes im Würzburger Zentrum. Dazu gehörten neben dem Thema Stadtradeln (wie “radelt” Pleidelsheim 2020 noch mehr) Themen wie Fairtrade, Ökologiekonzept, Klimawandel (Veranstaltungen/Maßnahmen/Aktionen vor Ort), bezahlbarer Wohnraum (was können wir tun), Kontakte zu den Nachbargemeinden, zu unseren Kreistags- und Landtagsagsabgeordneten, Wünsche, Ziele und Visionen … hier wie dort reichte die Zeit bei weitem nicht aus, doch es geht mit unseren regelmäßigen monatlichen Treffen  weiter:

am 15. November ist unser nächstes Treffen im Hirschkeller, Beginn 20 Uhr.


Eines unserer Lieblingsrestaurants in Würzburg: Hier klangen die Abende aus…

Dazwischen und danach gab es einiges an Kultur: Ein erstes Highlight war am ersten Abend der Würzburger Nachtwächter, eine tolle Mischung aus Information und Comedy… klasse! Natürlich durfte eine Führung durch die von Balthasar Neumann erbaute Residenz nicht fehlen. Das zwischen 1752 – 1753 entstandene Deckenfresko im Treppenhaus der Würzburger Residenz ist mit 19 m × 32 m das größte der Welt. Giovanni Battista Tiepolo war einer der führenden Freskenmaler seiner Zeit!


Museum im Kulturspeicher Würzburg: Blick über Museums- und Kreuzfahrtschiff

Auch ein Besuch im Würzburger Kulturspeicher muss sein! Ein Museum, zwei Sammlungen: Die Sammlung Peter C. Ruppert zeigte konkrete Kunst in Europa nach 1945, die städtische Sammlung des 19. – 21. Jahrhunderts und den Nachlass von Emy Roeder, dazu das Museumsschiff. Auch hier hätte man/frau noch stundenlang verweilen können.

Doch schon am Sonntagnachmittag ging es mit der Bahn wieder zurück. Einhellige Meinung: Der nächste Ausflug geht wieder in eine bisher “unbekannte” Stadt in der Nähe, die es von uns zu entdecken gilt. Eventuell wird es Schweinfurt sein.


Bummel durch den Schlossgarten

Für OGL Pleidelsheim
Uwe Rith
2019_11_01

 

 

 

Zurück zur Übersicht